Herzlich Willkommen beim SV 1913 Erbach

News



23.10.2022

Der SVE ist zurück! 

Nach der Sperrung der Erbacher Halle zum Saisonbeginn war die TT-Abteilung des SVE zunächst geschockt und fast zum Erliegen gekommen: kein wöchentliches Training mehr, Spiele mussten verlegt werden, der erfolgreichen Nachwuchsarbeit der letzte Jahre drohte das Aus und auch die zunächst mangelnde Perspektivlosigkeit zehrte an den Nerven. Dem unermüdlichen Einsatz unseres Vorsitzenden, Tim Kurzweil, ist es zu verdanken, dass wir gut durch diese schwierige Zeit gekommen sind. Außerdem möchten wir den Sportfreunden in den umliegenden Turnhallen danken, bei denen wir unkompliziert TT-Obdach erhielten. Ganz besonderer Dank gilt der TT-Abteilung Hallgartens, bei denen wir ein reduziertes Nachwuchstraining und einige Saisonspiele austragen durften.

 

Wie es nun konkret weitergeht mit unserer Erbacher Halle muss die Politik entscheiden: Umkleideräume und Duschmöglichkeiten fehlen nach wie vor, aber zumindest scheint es bald eine Lösung für die Toilettenfrage zu geben. Auch die Frage, ob die Halle perspektivisch abgerissen und neu gebaut oder saniert wird, steht noch in den Sternen.

 

Jedenfalls können wir nach den Herbstferien wieder unser Nachwuchstraining zu den gewohnten Uhrzeiten anbieten: Dienstags und freitags von 17:30 - 19 Uhr und außerplanmäßig zusätzliche Lehrgänge beim TT-Profi Ted nach Vereinbarung.

 

Sportlich hielt der Saisonstart Schritt mit der Hallensituation. Die erste Mannschaft startete - ohne anständiges Training und mit reduzierter Personaldecke - sehr schlecht in die Runde. Unnötige Niederlagen gegen Schierstein (6:9) und Biebrich (4:9) sowie Hornau (2:9) waren die Konsequenz. Es spricht für die Moral der Truppe, dass sie sich dann zusammenraufte und zuletzt alle drei Spiele gewinnen konnten, mit teils beeindruckenden Auftritten: Siege gegen Niederhofheim (9:2), Wallau (9:6) und Bad Homburg (9:6) waren der verdiente Lohn.

 

Die Erbacher Zweite ist als Aufsteiger mit 3:5 Punkt in die Berzirksliga gestartet: Bisher ist ein Sieg gegen VFR Wiesbaden (9:5) und ein Unentschieden gegen Bad Schwalbach zu verbuchen. Bei der knappen 7:9-Niederlage in Breithard wäre sicherlich mehr möglich gewesen; gegen Lorchhausen war man letztlich beim 3:9 chancenlos.

 

Die Erbacher Dritte ist mit 6:6 Punkten in der Bezirksklasse gut angekommen. Die generationenübregreifende Truppe um unseren Altmeister, Hans Jung, konnte Punkte einfahren gegen Bleidenstadt (9:2), Oberjosbach (9:0) und Panrod (9:1).

 

 

Der Nachwuchs hatte besonders unter der Hallenkrise zu leiden, da ein normales, verlässliches Training zu den gewohnten Zeiten nicht möglich war. Ein Achtungserfolg gelang unseren Jüngsten dennoch beim Unentschieden in Lorchhausen. Nach einem Trrainingscrashkurs beim TT-Profi Ted in den Ferien kann dann auch für unseren Nachwuchs die Runde nach den Herbstferien richtig starten …

 

04.09.2022

Neue Runde, neues Glück! 

In die Saison 2022/23 startet der SV Erbach mit 3 Herrenmannschaften, 1 Damenmannschaft und 2 Jugendmannschaften. SVE I schlägt weiterhin in der Bezirksoberliga auf, während sich die zweite und dritte Mannschaft in einer höheren Klasse behaupten muss. Für SVE II heißt die neue Herausforderung Bezirksliga und für SVE III Bezirksklasse. Die Damen agieren auch weiterhin in der Bezirksoberliga. 

Beide Jugendmannschaften müssen in der Jugend 15 Kreisliga ihr Bestes geben. 

 

Auf eine, hoffentlich erfolgreiche, Saison!  

 

SV 1913 Erbach Tischtennis: Vereinsmeisterschaften 2022 

 Kurz vor Beginn der neuen Spielzeit hat der SVE seine diesjährigen Vereinsmeisterschaften ausgerichtet. Diese waren gut besucht und bei bester Stimmung spielten Damen und Herren, jung und alt, Spieler aller Klassen den diesjährigen Vereinsmeister aus. 

Alex Dohn heißt der neue Vereinsmeister des SVE, der sich souverän durchsetzen konnte vor dem stark aufspielenden Axel Ulbricht. Goran Galonja und Abonnement-Vereinsmeister Marcus von Hößle teilten sich Platz 3. Auch im Doppel konnte sich Alex Dohn mit Sebastian Seibert an seiner Seite gegen Axel Ulbricht und Tim Kurzweil durchsetzen.

 

Auch wenn die Hallensituation in Erbach nach wie vor schwierig ist, hat die TT-Abteilung des SVE erneut gezeigt, dass sie lebt und den TT-Sport feiern kann. Das beachtliche sportliche Niveau wurde flankiert von einer familiären Atmosphäre sowie einer ansprechenden Verköstigung bis spät in den Abend. Die Spielzeit 2022/23 kann kommen für die TT-Cracks des SVE …

 Hier ein paar Schnappschüsse. 

 

 

 

 

 

15.12.2021

Bezirksoberliga Herren

SV 1913 Erbach  - TTC Könistein 1948      3:9

TuS 1884 Kriftel III - SV 1913 Erbach         9:7

Gegen den Tabellenführer aus Königstein hatte der Tabellenzweite aus Erbach das deutliche Nachsehen [mehr...

 

Kreisliga Herren 

SV 1913 Erbach II - TuS 1926 Hahn II      9:4

In der Aufstellung: Tim Kurzweil, Arpiar Keshishzadeh, Sebastian Seibert, Tobias Jasny, Raimund Sand und Hans Jung kam der SVE zu einem ungefährdeten Sie und schloss die Vorrunde auf dem 2. Tabellenplatz ab.

 

Jugend 13 (Mädchen)

TSV Bleidenstadt -  SV 1913 Erbach (M13)                         10:0

SV 1913 Erbach (M13) - TTC 1953 Lorchhausen  (J11)    6:4

TV 1861 Bad Schwalbach - SV 1913 Erbach (M13)           9:1

Gleich drei Spiele mussten unsere Jüngsten in nur einer Woche spielen nach fast einmonatiger Corona-Zwangspause und

Trainingsrückstands. [mehr...

 

28.11.2021

Bezirksoberliga Herren

SV 1913 Erbach - TTV Burghozhausen-Köppern        9:4

SV 1913 Erbach - TG 1899 Oberjosbach                      9:1

Wenn’s läuft, dann läuft’s. Mit zwei souveränen Heimsiegen hat sich die Erste des SV 1913 Erbach auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksoberliga Süd eingerichtet. Der Sieg gegen das Tabellenkellerkind aus Borgholzhausen kann man noch als Pflichtsieg verbuchen.[mehr...

 

07.11.2021

Tolle Erfolge bei den Schüler/Jugend-Bezirksmeisterschaften in Selters

 Am letzten Wochenende ruhte der Mannschaftsbetrieb, damit die Bezirksmeisterschaften der Jugend und Schüler*innen in Selters-Niederselters ausgetragen werden konnten [mehr...] 

 

11.10.2021

Bezirksoberliga Herren 

SV 1913 Erbach - TTC OE Bad Homburg 1987 III            9:5

Das Heimspiel gegen die spielstarken Gäste aus Bad Homburg war ein wahrer Kracher! Der SVE setzte sich aufgrund der eigenen Doppelstärke sowie einer mannschaftlich geschlossenen Leistung verdient durch und ist nun sogar Tabellenzweiter. [mehr...] 

 

TV 1861 Bad Schwalbach - SV 1913 Erbach       6:9

Durch eine mannschaftliche geschlossene und kämpferisch ansprechende Leistung konnte die Erbacher Erste beide Punkt aus Bad Schwalbach entführen. [mehr...] 

 

Jugend 13 Kreisliga

SV 1913 Erbach (M13) - TG 1899 Oberjosbach II      1:9

Unsere Mädchen hielten tapfer dagegen und das Endergebnis täuscht etwas über die wahren Kräfteverhältnisse hinweg. Der Ehrenpunkt war Lea Heinen vorbehalten. Marie Heinen, Mia Preußer und Elisabeth Jarzina zeigten allesamt ansprechende Leistungen und müssen sich zukünftig dann nur auch noch „belohnen“.

 

SV 1913 Erbach (M13) - TTC Wallbach 1955     1:9

Das Heimspiel musste wegen anderweitiger Hallenbelegung erneut bei unseren Sportsfreunden in Hallgarten ausgetragen werden.[mehr...] 

 

 

 

 

27.09.2021

Bezirksoberliga Herren 

SV 1913 Erbach I - VfR Wiesbaden II           9:3

SV 1913 Erbach I - TV 1873 Wehen             9:4 

Nach der Auftaktniederlage in Biebrich zeigte die neu aufgestellte Erbacher erste Mannschaft in ihren „Heimspielen", welches Potential in ihr schlummert. Mit den Neuzugängen, Axel Ulbricht und Jannik Schneider, konnte man [mehr......] 

 

 

18.09.2021

Nachwuchsmannschaften SV 1913 Erbach Tischtennis

13 Kreisliga        TTC Wallbach 1955 (J11) - SV 1913 Erbach (M13)  10:0

Endlich - nach langer Corona-Zwangspause - dürfen sich auch die Nachwuchsmannschaften des SVE wieder im Wettkampf mit anderen Teams messen. Durch die zusätzliche baubedingte Sperrung der Turnhalle vor den Ferien und den nach wie vor bestehenden baulichen Einschränkungen war das Trainingsdefizit groß und der diesjährige Start in die Saison keine Selbstverständlichkeit. mehr.... 

 

15 Kreisliga        SV 1913 Erbach                  - TTC Wallbach                3:7

Unsere Jungs müssen sich dieses Jahr in der höheren Altersklasse J15 behaupten und machten ihre Sache gegen die Gäste aus Wallbach sehr ordentlich. So konnte sich jeder Spieler in die Siegerliste eintragen und es wäre bei den vielen engen Spielen auch sicherlich noch mehr drin gewesen. Für den SVE überzeugten Spitzenspieler Lasse Raab sowie Theo Veber im Einzel und Nuno Soares ließ mit seinem Partner Florian Noeske im Doppel nichts anbrennen. Berichte 

 

1. Herren 

HBOL      TTC TW 1921 Biebrich II       -   SV 1913 Erbach               9:4 

Obwohl die „Erste“ zum Saisonstart in Bestbesetzung antreten konnte, musste sie sich gegen Biebrich etwas zu deutlich geschlagen geben. Trotz 2:1-Führung nach den Doppeln übernahmen die Biebricher dank ihres überragenden vorderen Paarkreuz um die Oberliga-erfahrenen Spitzenspieler Frank Stephan und Max Lippmann schon bald das Kommando. mehr..... 

 

 

 Alte Saison abgehakt, neue Saison 2021/22 startet

>> Hier geht's ins Archiv zu den älteren Berichten <<